Artikel-Schlagworte: „Ball“

Masken geben Rätsel auf

Montag, 2. Februar 2009

Masken beim CSU-Ball

Diese venezianischen Masken gaben beim CSU-Fasching am Samstag zunächst viele Rätsel auf.

Tanz

Stimmung und Gaudi beim Ball der CSU

(es)Das Stimmungsbarometer stieg beim CSU-Fasching am Samstag beim „Lederer“ mit zunehmender Dauer des Abends immer mehr. DJ Fenderl war mit Grund dafür.

„Wir ziehen los“ nahmen viele kostümierte Besucher wörtlich und zogen in einer langen Reihe durchs Haus. In der Bar hatten Mitglieder der Jungen Union alle Hände voll zu tun.

Vorsitzender Robert Eichhorn freute sich über den guten Besuch, darunter auch Vertreter von Vereinen und eine größere Abordnung von „RAN“ sowie Bürgermeister Max Völkl mit einigen Gemeinderäten und CSU-Vorsitzenden Rainer Schmeidl aus Leuchenberg.

Ein großes Rätsel gaben allerdings fünf venezianische Masken auf. Da stieß selbst CSU-Kreisvorsitzender Landrat Simon Wittmann an seine Grenzen, als er sie in die Bar einladen wollte. Kein einziges Wort vermochte er ihnen zu entlocken, sondern nur ein Nicken, als er ihnen Rotwein mit Strohhalmen anbot und den selbst kredenzte.

Petronila Klinger überraschte einmal mehr das närrische Volk, diesmal als Hexe mit kritischen Beobachtungen über das Kommunalgeschehen. Doch einen Tipp sollten alle Gemeindebürger beherzigen, mit Gemeinschaften und Patenschaften im Gemeindebereich die Kommune zu entlasten.

Eine Show war dann die Krönung von Bürgermeister Max Völkl und seiner Frau Angela zum König, inszeniert von Petronila Klinger und ihrem Adjutanten Hans-Peter Klünner. Fast alle ließen sich dann vom Tanzfieber anstecken.

Erschienen am 02.Februar 2009 im „DER NEUE TAG“

Weitere Bilder über diesem Link.